Dresden

Ich bin wieder zurück aus Dresden und wie versprochen, kommt heute ein ausführlicher Blogpost über unsere Woche in der Landeshauptstadt.

Dresden

Dresden 2.PNG

Ich war dort mit meiner besten Freundin Claire. Ich verlinke euch ihren Instagram Account mal hier:

https://www.instagram.com/clairekaroline/

Unser Flug war super angenehm und schnell. Wir waren nach circa 45 min am Dresdner Flughafen angekommen.

DSC08306.JPGDSC08317DSC08310.JPG

Am ersten Tag haben wir uns gleich mal die Stadt angeguckt und Wochentickets für die Straßenbahn gekauft. Es ist wirklich toll wie günstig man in Dresden Straßenbahn fahren kann (15€ – 20€ für eine Wochenkarte). Wir hatten wirklich unglaublich Glück mit dem Wetter, den ganzen Tag nur Sonne!! Dresden hat sooo tolle alte Gebäude, Schlösser und Kirchen. Natürlich wurde die Frauenkirche auch nicht ausgelassen, wobei man dazu sagen muss dass wir nur davor und nicht drin waren. Nach ein bisschen Kultur haben wir uns ein bisschen nach den Shoppingmöglichkeiten umgesehen und was ich wirklich empfehlen kann ist die Altmarkt-Galerie und die Centrum-Galerie.

DSC08333DSC08335.JPGDSC08337.JPGDSC08330.JPG

Am 2. Tag stand wieder etwas Kultur auf dem Plan. Wir sind zum Schloss Moritzburg und haben uns das dazugehörige Fasanenschlösschen (diesmal waren wir auch drinnen, mit Führung) angesehen. Es ist das letzte Schlösschen aus der Roccoco Zeitl. Wie man am Name sicherlich hört wurden dort früher auch Fasanen gezüchtet. An sich ist es innen wunderschön gestaltet und zum großen Teil noch original erhalten. Auf dem Gelände befindet sich noch ein kleiner Leuchtturm den wir uns ebenfalls (diesmal wieder nur von außen) angeguckt haben. Abends ging es dann in die Neustadt. Hier gibt es so viele Bars und Kneipen zur Auswahl! Es ist wirklich für jeden was dabei. Wir haben uns letztendlich für eine 60s Retro Bar entschieden und haben einen Cocktail getrunken.

Unbenannt

Am 3. Tag haben wir uns etwas gehen lassen, das heißt, ausgeschlafen, lange im Schlafanzug gechillt und einfach nur gefaulenzt. Wobei man dazu sagen muss, dass wir an diesem Tag bis zu 30°C hatten. Gegen Nachmittag sind wir dann in die Sächsische Schweiz gefahren und sind auf einen der Felsen hoch. Die Aussicht ist wirklich der Hammer!! also hochgehen lohnt sich auf jeden Fall!

Zum Abschluss sind wir noch Chinesisch essen gegangen.

Unbenannt 2.PNG

Am 4. Tag sind wir dann noch einmal bei Tag in die Neustadt und haben uns die Kunst Passage angesehen. Danach sind wir wieder zum Shoppen in die Innenstadt und haben zum Abschluss noch einen Abstecher bei Starbucks gemacht. Wir saßen gerade in der S-Bahn, freuen uns aufs trockene warme, da es inzwischen angefangen hat zu regnen, da erzählt uns der Lockführer dass wir jetzt nicht weiterkommen weil eine Demo am Bahnhof in Dresden stattfindet. Für uns war so eine riesen Demo in Live zusehen etwas ganz neues. Aber wir wollten natürlich irgendwie nach Hause… wurden wir dann abgeholt und dann war alles wieder Top!!

Unbenannt3.PNG

Der 5. Tag war verregnet und trüb. Auch wir waren nicht sonderlich motiviert raus zu gehen. Deswegen haben wir beschlossen auch mal nicht weg zu gehen. Abends sind wir dann aber doch nochmal in die Stadt gezogen um die beste Currywurst von Dresden bei Curry&Co. zu probieren. Ich habe mich besonders in die Currywurst mit Erdnusssoße verliebt und in ein Himbeergetränk.

Unbenannt4.PNG

Am letzten Tag haben wir uns überlegt in den Elbe Park (ein großes Kaufhaus) zu fahren. Dort haben wir dann Mittag gegessen und ein bisschen gebummelt. Direkt neben dem Kaufhaus befindet sich der IKEA. Da mussten wir natürlich unbedingt rein 😍 Ich glaube jeder kennt es dass man aus dem IKEA nie rauskommt ohne nicht wenigstens eine kleine Kleinigkeit mit zu nehmen… und genauso ging es auch uns. Zum Abschluss des Tages sind wir dann nochmal zu Starbucks und haben uns dort beide einen Cookie Dough Frappucino, WLAN und Steckdosen gegönnt. Alles in einem war der letzte Tag und überhaupt die ganze Woche ein voller Erfolg.

Unbenannt5.PNG

Leider ging alles viiieeell zu schnell rum :(((. Für den Flug habe ich mir dann noch die aktuelle Cosmopolitan gekauft.

Heute Morgen sind wir dann um 8.10 Uhr wieder zurück nach Stuttgart geflogen und auch dieser Flug war super angenehm.

Der Trip war einfach eine super schöne Erfahrung und in Zukunft möchte ich auch noch ganz viele davon machen!!

Merken

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s